Falco – Tribute to a Master

Check it out Joe, ha!

Two, three, four – eins, zwei drei – na, es is nix dabei

Ja, wenn ich euch erzähl’ die G’schicht

Er war Superstar, er war populär,

Er war so exaltiert, because er hatte Flair,

Er war ein Virtuose, war ein Rockidol

Let’s deca-dance in jedem Fall,

die Smokingträger überall –

denn Nobel geht die Welt zugrund’

ob dieser oder jener Stund

Morbidity for you and me … say

But whatever our ideals turn to be

we must be willing to break it through

We must be willing to make amends where we

ever have put some harm too

Fragt nicht nach neuen alten Werten

Seht weißes Licht, seht nur Gefühl

Die Nacht gehört uns bis zum Morgen

Wir spielen jedes Spiel

They all knew I’m a gambler, corresponding with death

They know life is white light, slightly out of focus

Wir wollen das Böse, das unendlich Böse

lieben auch die Angst, solang sie uns nicht trifft

Wir wollen die Vernichtung, exzentrische Verdichtung

des seichten, dümmlich Sußen, mögen unsere Nachbarn nicht

Wer hilft dabei? Wer steht uns bei?

Wer hält den Tanz uns frei?

Was weißt denn du, was Liebe ist,

wenn alles du beim Tanz vergißt

Nur deine Leidenschaft

Der Leib – die Glut – die Kraft

Nehmen sie hoch das Bein, treten sie ein

Unser Tanz, er muß der nächste sein

Play again, Sam, mach’s nochmal

Wir tanzen wieder Brillantin’ Brutal’

Junge Römer – tanzen anders als die andern

Sie lieben ihre Schwestern lieber, lieber als den Rest der Welt

Frag’ junge Römer – kennt ihr die Sonne noch,

sie kennt die Sorgen

Junge Römer – die Nacht ist jung wie ihr,

vergeßt das Morgen

Am Tag danach ist Vollbetrieb auf allen Sternen

Du siehst mich an und denkst, es konnte niemals sein

Der Tag danach, wir fliegen hoch in weißen Wolken

Man trägt Gefühl, die Zukunft holt uns heute ein

Wir erfinden immer neue Spiele

Spiele gibt’s zu Spielen viele

Brot und Spiele san gefragt

No Future extrem angesagt

New Wave, new wave

New Wave, new wave

New Wave, new wave

Ja, New Wave is heut des Wort

Für nix besseres mehr zum tun

Als den Dingen nachzurennen

Die schon gestern war’n verlorn, wirst seh’n

Du hast dich verändert, wir haben uns verändert

Das Leben ist Veränderung

Denkst du noch an mich, spürst du es noch

Für immer und immer bist du bei mir

Ich bin sehr nahe – take care – because I’m

Coming home …

Love is a strange phenomenon

It makes you happy, sad, it’s never fun

Boy meets girl, heart meets heart

like tigers they tear each other apart

aber wenn du mich fragst: Do I make you feel good

do I make you feel fine, I say: yeah yeah yeah

Du bist der Star unserer Tage …

Was soll ich dir noch sagen, es ist doch alles schon gesagt

Ohne uns sind wir die Hälfte wert, wir geh’n vorbei und sehen es nicht

He’s a desperate man in a world so cold

und du weißt, ich hab’ ein Herz wie ein Löwe

Ich krieg‘ von Dir niemals genug

Du bist in jedem Atemzug

Alles dreht sich nur um Dich

Warum ausgerechnet ich?

Das Typische an mir, i bin untypisch, ganz und goar

Amoi hoch und amoi tiaf, amoi g’spritzt, dann wieder kloar

Ihr werd’s mi nehmen müssen, wia i bin, i sag’s euch lieba glei

Zeigts ma den nächsten schlanken Fuaß, dann bin vielleicht live dabei

Ich kenne Dein Geheimnis und ich sag Dir, wer Du bist

Du bist zu schön, um wahr zu sein. Ich weiß, was Du vermißt

Du vermißt Dich, Du vergißt Dich, Du bist nicht,

Oder bist Du mehr als der Schatten Deiner selbst ist

Komm mit, komm mit, komm mit mir durch die Tür

Laß mich Dir zeigen was mir fehlt, komm her zu mir

Die ganze Welt dreht sich um mich, denn ich bin nur ein Egoist

Der Mensch, der mir am nächsten ist, bin ich, ich bin ein Egoist

Die ganze Welt dreht sich um mich … Ganz oben auf der Liste, ja, da stehe ich

Du mußt mir schon verzeihen, aber ich liebe mich

Das obwohl ich überaus und durchaus kritisch bin,

hab ich den ganzen lieben Tag nur mich im Sinn.

You don’t speak german,

No, du verstehst mich nicht

Ich hab genug von mir,

Kenne mein Gesicht, ich will dich

Du bist so schön wie nie

Und bis ans Ende aller Tage

Sind wir so hoch wie nie

Du bist die Antwort jeder

Nur mit dir – ungeheuer neues Feuer im Zweiklang

Mit dir – ab ans Ende aller Tage nur du, und ich

Ohne dich – kommt der Komet oder kommt er zu spät, frag nicht

Ob ich an sich – auch mal leben könnte ohne mich

Sie erzählt von sieben Dimensionen

die in, die in ihrer Seele wohnen

und du, du denkst es wäre für allemal vorbei

Sieben Leben sollst du, sollst du leben,

sollst der, sollst der Weisung dich ergeben

und es, und es ist der Tag, du liebst sie wieder,

gestern, heut – für alle Zeit

Jetzt das Kinderlied:

Drah’ di net um – oh, oh, oh

Schau, schau, der Kommissar geht um – oh, oh, oh

Er wird di anschau’n und du weißt warum,

die Lebenslust bringt di um

Alles klar Herr Kommissar?

Wo ist dein Schuh, du hast ihn verloren,

als ich dir den Weg zeigen mußte

Wer hat verloren? Du dich?

Ich mich? Oder, oder wir uns?

Es ist nicht einfach zu berichten, wo und wie, jedoch geschehen ist es letztes Jahr

und wenn ich heute noch am Leben wär; ich könnte zeigen wie es wirklich war

And there’s no way out for me, this dream will capture me for years

Yellow night light in a city of white

I’m stranded in the desert, I’m stranded in a fight

Wien, nur Wien du kennst mich up, kennst mich down

Du kennst mich

Wien, Wien, nur du allein wohin sind deine Frauen

Take a good look at Kathleen Turner

now there’s one heck of a girl! Aoh!

So listen

I am not a violent boy

but you touched my lady and she’s my

favourite toy – and you’re a

Macho Macho …

Will dich dort, will dich hier, will dich nur bei mir

Und wieder fällt mir ein, Liebe macht Herztod

Wie von selbst erklärt sich wieder, nicht nur ein Mann sieht rot

Ohohoho, wir ham des richtige Weltbild

Ohohoho, wir san ab heut voll dabei

Ohohoho, wir ham den Blick in der Zukunft

Ohohoho, wir san die Helden von heut

Du – den Klang der Farbe kennst nur du

colours folding all over you

’cause, you turn the black into the blue

Dann – fällt die Nummer aus der Wand

fällt und liegt fest in deiner Hand

wer ist die schönste im ganzen Land?

Denkst du noch an mich?

Liebst du mich noch?

Wo bist du?

Kommst du wieder?

Denkst du noch an mich?

Liebst du mich noch?

Wo bist du?

Alles sucht Veränderung und sucht das schnelle Glück,

denn jeder will nach vorne heute, niemand will zurück

Keiner hat zuwenig, doch auch selten mal genug

We wanna change our face, our name, our look,

business manifestos, schedules, you and me

The reason all behind jah you know,

it’s clear to see

The changes are the magic words we are talking about

Change, change, work it out

What im Himmel makes us going there

Das Blau in ihren Blicken erinnert sehr,

An – ein Swimming-Pool im Winter

At Cadillac Hotel

I’ve been through the snow and the storm

I’ve felt the cold, no one to keep me warm, no

Agony and pain – Falco rides again

Falco rides again – I won’t break, I won’t bend

Falco rides again – and it’s me and the band

Bang, bang – he came back like a boomerang

He’ll fight ’till the end – Falco rides again

Wir ham den Fuß am Gas und die Mode fest im Griff

uns entgeht kan letzter Schrei, unser Outfit hat den neuesten Schliff

Ohohoho, was für herrliches Leb’n, mein Leb’n, dein Leb’n – unser Leb’n

Laß diese Reise niemals enden

Das Tun kommt aus dem Sein allein

Allein aus Dimensionen, die

Illusionen und Sensationen lohnen

Give me more …

Steuermann, halt das Schiff nicht an,

wir kommen nie zurück

Und Steuermann, was das Schiff nicht kann,

hält uns nicht mehr zurück

Wo wir sind ist vorne, sind wir hinten,

dann ist hinten vorne, schonungslos

Er bucht den Nachtflug einmal täglich

zur Sicherheit den Heimweg auch

Lichtjahre Luxus, vergeblich

es bleibt beim harten Puls im Bauch

Er weiß – sie macht

es heute nacht

und dann soll sie

Kapitän des Nachtflugs sein

Sie allein

We’re drivin’ drive, drive, overdrive

that’s the rhythm of our life, oversized

Doch eins und zwei und drei im Wiegeschritt

läuft die Zeit im Geist davon, wer läuft mit?

Es hat – zuviel Hitze und doch friere ich

ja diese Stadt hat nichts für mich und dich,

und mich und niemanden

Two, one, zero – der Alarm ist rot

Wien in Not – cha, cha, cha

Vienna calling, Vienna calling

Wir suchen Sand am Himalaya,

suchen Schnee am Playa

Das neue Salz des Lebens,

die Politik des Schwebens

Die schrägen Schwebenslagen stimulieren,

wir immer neuen Wahnsinn inszenieren

Der Wahnsinn sucht uns stets zu animieren

auf neuen Wegen uns zu amüsieren

From this moment on from dusk till dawn

’till the end of time, I’ll be with you

you’ll be with me, forever in my mind

I’ve been to hell and back, but I’m alright Jack

And everything… ???

I got my mind made up, you know I can’t be stopped

I need the kiss of Kathleen Turner right now

And he’s just longing for a woman to hold

Und das Herz geht so lang’ zum Messer, bis es sticht – do me

Ooh he’s emotional, he’s an emotional man

I’m so emotional

I had my woman right here

I had her in the palm of my hand, want you to come an do me

Ooh he’s emotional, so emotional

He’s an emotional man

He’s got tears in his eyes, watch him break down and cry

watch me cry – still hear me babe

Heast, was hat der Bua, Was braucht er für a Medizin

Going nowhere hatten wir doch schon

Heiß von Pelz umkleidet, jeder Herz erleidet Schmerz

Ist das der Liebe Lohn

Verlebt vom Leben, hat’s auch alles schon gegeben

vom Lieben, was is blieb’n?

Und wenn ich einen Wunsch frei hätte

Ich wünschte, würden wir verstehen

Alle Schatten hinter uns lassen

nur weißes Licht vor uns zu sehen

Out of the dark – hörst Du die Stimme, die Dir sagt

Into the light – I give up and close my eyes

Out of the dark – hörst Du die Stimme, die Dir sagt

Into the light – I give up and you’ll waste your tears to the night

Der ewige Traum der Kinder von den Sternen

Und so hatte der Prophet recht behalten, im Traum

gehören die Sterne uns, aber in Wahrheit,

in Wahrheit leuchten sie hell weiter

Meine Hände sind so kalt, denn die Zeit die ging ins Land, meine Seele ist so rein

You must leave now

Take what you need, you think will last

But what ever you wish to keep, you, you better grab it fast

Go, Strike another match, go, go, start anew, start something new

Oba, was vorbei is, is vorbei, Baby Blue.

Reich mir die Hand mein Leben – nenn’ mir den Preis

ich schenk’ Dir gestern, heut’ und morgen,

dann schließt sich der Kreis

Kein Weg zurück, das weiße Licht kommt näher

Stück für Stück – will mich ergebn

Muß ich denn sterben, um zu leben???

DSC_6387.JPG
Original signature

Photos: © Alexandra Wurian

Der Kommissar 1982 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Rock Me Amadeus 1985 / Text: Rob & Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Titanic / Text: Falco Musik: Rob & Ferdi Bolland

Solid Booze 1988 / Text: Falco / Musik: A. C. DeRouge & G. Mende

Junge Römer 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Kamikaze Cappa 1986 / Text: Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Tango The Night 1985 / Text: Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Brillantin`brutal 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Junge Römer 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Kann es Liebe sein 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponge

Helden von heute 1982 / Text/Musik: Falco

Coming Home Text: Ferdi Bolland & Falco Musik: Rob & Ferdi Bolland

The Star Of Moon And Sun 1986 / Text: Rob & Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Emotional 1986 / Text: Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Out Of The Dark / Text: T. Börger & Falco Musik: T. Börger

America 1985 / Text: Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Hit Me / Text: T. Börger & Falco Musik: T. Börger

Egoist / Text: St. Velvet & Falco Musik: P. Ehrlich & St. Velvet

Hoch wie nie 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Nur mit Dir 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Walls Of Silence / Text: M. D. Clinic & Falco Musik: A. C. DeRouge & G. Mende

Der Kommissar 1982 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Jeanny 1985 / Text: Rob & Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Maschine brennt 1982 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Nothing Sweeter Than Arabia 1985 / Text: Falco / Musik: Curt Cress & Mats Björklund

Vienna Calling Text: Falco, Rob & Ferdi Bolland Musik: Rob & Ferdi Bolland

The Kiss Of Kathleen Turner 1986 / Text: Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Macho Macho 1985 / Text: Rob & Ferdi Bolland / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Nur mit Dir 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Helden von heute 1982 / Text/ Musik: Falco

Coming Home / Text: Ferdi Bolland & Falco Musik: Rob & Ferdi Bolland

Time / Text: Falco, Rob & Ferdi Bolland Musik: Rob & Ferdi Bolland

Cadillac Hotel / Text: Falco, Rob & Ferdi Bolland Musik: Rob & Ferdi Bolland

Falco Rides Again / Text: Rob Bolland, Ferdi Bolland, FALCO / Music R. &. F. Bolland

Helden von heute 1982 / Text/Musik: Falco

Junge Römer 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Steuermann 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Brillantin`brutal 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Nachtflug 1993 Text: Falco / Musik: Harald Klosser

Sand am Himalaya 1988 / Text: Gerd Pelz & Falco / Musik: A. C. DeRouge & G. Mende

Zuviel Hitze 1982 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Vienna Calling / Text: Falco, Rob & Ferdi Bolland Musik: Rob & Ferdi Bolland

Sand am Himalaya 1988 / Text: Gerd Pelz & Falco / Musik: A. C. DeRouge & G. Mende

Garbo 1988 / Text: Rob& Ferdi Bolland / Musik: Rob & Ferdi Bolland

The Kiss Of Kathleen Turner 1986 / Text: Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Emotional 1986 / Text: Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

Wiener Blut / Text: Ferdi Bolland & Falco Musik: Rob & Ferdi Bolland

Brillantin`brutal 1984 / Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Alles im Liegen 1991 Text: Falco / Musik: Robert Ponger

Read A Book 1988 / Text: M. D. Clinic, Falco / Musik: A. C. DeRouge & G. Mende

Out Of The Dark / Text: T. Börger & Falco Musik: T. Börger

Satellite To Satellite 1988 / Text: Rob & Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

The Sound Of Musik 1986 / Text: Ferdi Bolland, Falco / Musik: Rob & Ferdi Bolland

It´s All Over Now, Baby Blu Text: Bob Dylan / Musik: Bob Dylan

Out Of The Dark / Text: T. Börger & Falco Musik: T. Börger

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: